Taubenstraße 2

65197 Wiesbaden

Telefon (06 11) 59 01 00

atyp.ernst@t-online.de

Ein Text

Stop, I want to think about that
We (printers) have three great privileges which the spoken word cannot offer even now when it has the use of its own vast multiplication process. We have the privilege of turning back from the page on which we have found something debatable, in order to find and reread that point where the argument started . . . And we can turn forward to the end, or far enough ahead to see what conclusion the fellow is driving toward . . . And the third privilege is that of stopping short at any word or statement that seems to call for meditation, verification, or resort to the dictionary. Printing is on the side of the people who still have the courage to say »Stop, I want to think about that. . .«
Beatrice Warde

Halt, darüber möchte ich nachdenken
Wir (Drucker) haben drei großartige Privilegien, die das gesprochene Wort nicht bieten kann, auch jetzt, da es einen eigenen massenkommunikativen Vervielfältigungsprozess hat. Wir haben das Privileg, zurückzublättern von der Seite, auf der wir etwas Kontroverses gefunden haben, bis zum Punkt, wo die Argumentation begonnen hat. Und wir können vorblättern, bis zum Ende, oder weit genug um zu sehen, welches Ergebnis der Kollege anstrebt. Und das dritte Privileg ist, dass wir anhalten können – immer wenn ein Wort oder eine Aussage Nachdenken, Verifizierung oder ein Wörterbuch nötig macht. Das Gedruckte ist auf der Seite der Menschen, die noch den Mut haben zu sagen, »halt, darüber möchte ich nachdenken. . .«
Übersetzung: Corinna Norrick